Johannes Engler

Zauberer & Gaukler
Herbichweg 6
75382 Althengstett / Ottenbronn

Telefon : 07051 - 3817

E-Mail-Adresse: englerjohannes@hotmail.com

Liebe Besucher,

leider kann ich Ihnen hier keine festen Preise für eine Vorstellungen auflisten, weil sich diese aus verschiedenen Faktoren zusammensetzen. Dazu zählt beispielsweise wie lang der gewünschte Auftritt sein soll, wie weit der Anfahrtsweg ist und die Art der Veranstaltung.

Grundsätzlich ist anzumerken, dass Kunst - auch Zauberkunst - und Dienstleistung ihren Preis haben, der nicht nur nach der Länge des Auftrittes berechnet werden kann. Ein 30-minütiger Auftritt (ohne Anreise) bedeutet für mich 5 Stunden Arbeit, da unter anderem die Vorbereitung der Requisiten, letzte Proben, rechtzeitige Anwesenheit, Aufräumen der Requisiten nach der Vorstellung hinzugerechnet werden müssen. Des Weiteren benötigt die Entwicklung neuer Kunststücke ebenfalls ein hohes Maß an Zeit und Engagement. Ebenso müssen die Anschaffungskosten für neue Kunststücke wieder eingespielt werden, denn völlig zu Recht erwarten Sie eine perfekte Vorstellung mit erstklassiger Tricktechnik, die nicht selten individuell angefertigt worden ist oder aus Amerika bzw. von spezialisierten Zwischenhändlern kommt.

Dennoch müssen Sie keine übertriebenen Gagenvorstellungen befürchten, denn auch Zauberkünstler kennen die Gesetze von Angebot und Nachfrage. Also fragen Sie gerne und unverbindlich nach, wie die Konditionen für Ihre Veranstaltung wären und ich mache Ihnen ein faires Angebot.

Ihr zauberhafter
Johannes Engler

" Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend Jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand, die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.

JOHN RUSKIN

engl. Sozialreformer (1819-1900)"

Nach oben