Guten Tag, mein Name ist Johannes Engler, ich bin im Jahre 1948 geboren.
Als mittelalterlicher Gaukler bin ich unter dem Name Schabbernax bekannt.

1991 belegte ich an der VHS in Calw einen Kurs mit dem Titel: Wir lernen zaubern. Von diesem Zeitpunkt an war ich infiziert mit dem Bazillus Magicus, er lies mich bis heute nicht mehr los.

1992 hatte ich meinen ersten großen Auftritt in der Aula in Calw vor der Personalversammlung der Stadt Calw. Des Weiteren folgten dann unter anderem Zauberauftritte mit den Zivi-Musikern der Musikschule Calw.

1995 begann meine Lehrtätigkeit als Zauberlehrer im Haus der Familie in Sindelfingen.

1996 folgten die Volkshochschulen in Calw, Nagold mit Außenstellen.

1996-2003 bildete ich einmal jährlich weiter in der Kinderzauberei. Am Hölzernen See in der Nähe von Berlin. Hier hatte ich Gelegenheit, mein Kinderprogramm psychologisch auszuarbeiten.

1996 Mitglied bei International Brotherhood of Magicians in Amerika.

1997 Beginn mit meiner Gauklerei.

1997 folgten die Volkshochschulen in Bad Wildbad und Dobel mit Außenstellen.

1998 gründete ich mit noch einem Zauberkollegen zusammen den Zauberstammtisch: Sindelfinger Zaubersterne.

2001 wurde ich von der Bühne weg, beim Wettbewerb in Bregenz, für den Zauberkistlball 2002 als Vertreter Deutschlands, unter lauter internationalen Profis, nach Wien gebucht.

2002 errang ich beim Wettbewerb des Modern Magic Club Deutschland in Deinste einen 3. Platz in der Publikumswertung mit meinem Seilprogramm.

28.03.2002 legte ich in München, nach 4 Gästeabende (in der Regel dauert die Wartezeit zur Aufnahmeprüfung min. 24 -36 Monate) meine Prüfung beim Magischen Zirkel von Deutschland ab. Mein Pate hierzu war kein geringer als Tony Lackner aus München.

2002 Beginn meiner mittelalterlichen Gauklerei als Gaukler Schabbernax.

2003 Volkshochschule Herrenberg. An sämtlichen Volkshochschulen gebe ich heute noch Unterricht.

2004 wurde ich Mitglied in der Gruppe Autumnus-Medievalis. Diese Gruppe tritt bei mittelalterlichen Veranstaltungen auf. Hier trete ich als Gaukler Schabbernax auf.

2008 Trennung von der Gruppe Autumnus-Medievalis und seither reise ich als mittelalterlicher Gaukler durch die Lande.

2010 Dozent beim TeKo Technikkolleg Althengstett im Unterrichtsfach Zaubern.

2010 Beendigung meiner Lehrtätigkeit an den VHS.

2011 Teilnahme an der Eröffnung des Mittelaltermarkt in Gryffetal

2012 Teilnahme am erfolgreichen Weltrekord "100 Magier in 100 Minuten" in Tübingen.


Nachfolgend einige meiner bisherigen Auftritte :

Alpirsbacher Klosterbräu  2x
Fa. Heilemann
Fa. Rational
Intergastrah Stuttgart Killesberg
Schraubenfabrik Waldenburg (Würthgruppe)
DaimlerChrysler AG
BMW
Steigenberger Hotel Konstanz
Mariott Hotel Sindelfingen
Mercure Hotel Sindelfingen
Waldhotel Degerloch
Dresdner Bank
Volksbank Calw
Volksbank im Kreis Böblingen / Schönbuch
Badischer Fußballbund Konstanz
Auftritt mit Euro Maus und Eurofant vom Europark Rust
Stadtfest Calw  2x
Internationales Strassenfest Sindelfingen  3x
Cultur Centrum Calw  2x
Open-Air Kino Böblingen  2x á 4 Wochen
Zauberkistlball Wien  2x
Ägyptische Botschaft Berlin
SAT 1
Südwestfernsehen
Live Radiozauberei bei Radio im Kreis Böblingen 25 Sendungen
Aktion Mensch
SWR 1 - Aktion Herzenssache
Gauklerfestival Rottenburg/Neckar 2 x
Gauklerfestival Haslach im Kinzigtal 12x
Am Markt Rodolfzell 2x
Mittelelaltermarkt Gryffetal (Lörach) 4x
City-Markt Lörach 2x
Staufferpark Göppingen
Staufferzug Schwäbisch Gemünd

Weitere Auftritte in Österreich, Italien, Tschechische Republik,
Frankreich, Schweiz
  
Kindergärten, Kindertagheimen, sonstigen Einrichtungen



Hier sehen Sie ein Schreiben vom Dezember 2005 das mich sehr gefreut hat:


 Nach oben